Eine auf der Seite liegende Person

ME/CFS | Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue Syndrom

Schriftgröße anpassen:

Förderung der Selbsthilfe für das Jahr 2020

Wir danken folgenden Krankenkassen für die finanzielle Förderung von Maßnahmen und Projekten der Selbsthilfe im Jahre 2020:

Förderer

Titel

Betrag        

BKK für die Ausrichtung der MEMyalgische Enzephalomyelitis
> mehr Info
/CFSChronisches Fatigue Syndrom
> mehr Info
Myalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
-Fachtagung 2020 in Hannover

14.564,70€

TK für die Technische Unterstützung, Aufzeichnung und Straeming der MEMyalgische Enzephalomyelitis
> mehr Info
/CFSChronisches Fatigue Syndrom
> mehr Info
Myalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
-Fachtagung 2020

10.872,98€

TK für den Nachdruck von 4 Broschüren

6687,00€

TK für die Produktion von 2 Broschüren der Schriftenreihe (Realisierung im 1. Halbjahr 2021)

17.361,00€

AOK-Bundesverband für den Relaunch der Webseite (Beginn2019 / Abschluss 2020)

8.666,01€

Pauschalförderung

60.000,00€

Die Projektfinanzierungen unterliegen dem Grundsatz der Fehlbedarfsfinanzierung und dem Einsatz von jeweils 10% Eigenmittel.

Anerkennung der Leitsätze der Selbsthilfe

Hiermit bestätigen wir, dass unser Verband die am 30.04.2016 in der Mitgliederversammlung der BAG SELBSTHILFE beschlossene Fassung der Leitsätze der Selbsthilfe für die Zusammenarbeit mit Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Gesundheitswesen verbindlich umsetzen.

Dazu veröffentlicht der Fatigatio e.V. regelmäßig die Einnahmen aus Zuwendungen von Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen.

Unser Verband lehnt jedwede Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen und anderen leitsatzrelevanten Institutionen ab.

Link: zur Selbstauskunft des Verbandes